Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

11. July 2019

CMS World Summit 2019: Wissenstransfer auf Top-Niveau

Der CMS World Summit 2019 führt die Entscheidungsträger der globalen Reinigungsindustrie am 25. und 26. September zum Leitthema „Inject Innovation“ nach Berlin

Zum Leitthema „Inject Innovation“ führt der CMS World Summit 2019 am 25. und 26. September 2019 die weltweiten Entscheidungsträger und Ideengeber der Reinigungsbranche in Berlin zusammen. Der Kongress bringt Herausforderungen, Chancen und Risiken der Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Reinigungsindustrie auf den Punkt und reflektiert über treibende Themen wie Circular Economy oder Künstliche Intelligenz. Die zweitägige Konferenz findet im Rahmen der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2019 – Cleaning.Management.Services. (24.-27.9.) in Halle 6.3 auf dem Berliner Messegelände statt. Die internationalen Partnerverbände des CMS World Summit 2019 sind European Cleaning and Facility Services Industry (EFCI), European Engineering Industries Association (EUnited) sowie International Association for Soaps, Detergents and Maintenance Products (A.I.S.E.). Das Ticket kostet 600 Euro inklusive Besuch der CMS Berlin 2019. Registrierung unter www.cms-berlin.de/summit.

Heike Hemmer, Projektleiterin der CMS Berlin: „Nachhaltigkeit und Digitalisierung durchdringen die Reinigungsindustrie als zukunftsweisende Trends. KI ist das Thema der Stunde. Mit dem CMS World Summit 2019 bietet die Messe Berlin der internationalen Cleaning Community einen Crashkurs für die Zukunft. Das Format bietet viel Raum für den persönlichen Informationsaustausch. Das Vortrags- und Diskussionsprogramm garantiert Wissenstransfer auf Top-Niveau.“

Beim Schwerpunkt „Sauberkeit und Hygiene in einer nachhaltigen Welt“ am 25. September geht es unter anderem um „Herausforderung KI: Chancen und Risiken“, „Circular Economy – Strategien in der Reinigungsindustrie“, „Arbeit 4.0 – Weichenstellung für die Zukunft der Mitarbeiterentwicklung“ sowie „Power Pricing / Preismanagement“. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Faire Bewertung von Sauberkeit und Hygiene in der Vergabe – Wie soll’s gehen?“

Der Schwerpunkt „Zukünftige Technologien und Geschäftsmöglichkeiten“ am 26. September beleuchtet unter anderem den „Umgang mit Störungen und Herausforderungen in der digitalen Transformation“. Zukünftige Technologien und Geschäftsmöglichkeiten für die Reinigungsindustrie werden einmal aus Sicht von Microsoft (Teil 1) mit dem Fokus IoT und Digitalisierung, zum anderen aus Sicht der KI-Strategie bei appliedAI skizziert (Teil 2). Um konkrete digitale Lösungen geht es bei HERE Technologies. Die Podiumsdiskussion „Inject Innovation: Reinigung 4.0 – Wir gestalten Zukunft“ beendet den CMS World Summit 2019.

 

Weitere Informationen: www.cms-berlin.de/summit.

 

CMS World Summit 2019 - Vorläufiges Programm

Änderungen vorbehalten, Stand: 11. Juli.2019

Mittwoch, 25. September 2019

Sauberkeit und Hygiene in einer nachhaltigen Welt

 

14.00 – 14.30 Uhr: Eröffnung und Grußworte

  • Juan Díez de los Ríos de San Juan, Präsident von EFCI
  • Markus Asch, Präsident von EUnited Cleaning
  • Dr. Susanne Zänker, Geschäftsführerin der A.I.S.E.
  • Dr. Christian Göke, CEO von Messe Berlin GmbH

14.30 – 15.00 Uhr: Auftaktrede – Herausforderung KI: Chancen und Risiken. Peter Schaar, Vorsitzender bei Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID); ehemaliger Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit a.D.

15.00 – 15.30 Uhr: Circular Economy – Strategien in der Reinigungsindustrie

  • Dr. Peter Hug, Geschäftsführer bei EUnited
  • Isabel Yglesias, Geschäftsführerin bei EFCI
  • Dr. Susanne Zänker, Geschäftsführerin der A.I.S.E.

15.30 – 16.00 Uhr: Networking Kaffee / Kommunikationspause

16.00 – 16.30 Uhr: „Arbeit 4.0 – Weichenstellung für die Zukunft der Mitarbeiterentwicklung“.

  • Dr. Axel Korge, Fraunhofer IAO

16.30 – 17.00 Uhr: Power Pricing / Preismanagement

  • Thomas Beducker, Partner bei Simon-Kucher & Partners

17.00 – 17.45 Uhr: Podiumsdiskussion: Faire Bewertung von Sauberkeit und Hygiene in der Vergabe – Wie soll’s gehen?

  • Åsa Degerman, Mitglied der Referenzgruppe der Swedish Circular Economy Delegation, ernannt von der schwedischen Regierung
  • C. J. Guo, Stellv. Generaldirektor bei Gadlee Green Cleaning Equipment Corp. (China)
  • Prof. Dr. rer. pol. Torben Bernhold, Leiter Masterstudiengang Immobilien und Facility Management, Professor für Immobilienmanagement und Immobilienökonomie Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management, FH Münster
  • Beatriz Soria León, Leiterin Group Facilities Contracting bei BASF

18.00 – 22.00 Uhr: CMS World Summit Night

Veranstaltungsort: Marshall-Haus

 

Donnerstag, 26. September 2019

Zukünftige Technologien und Geschäftsmöglichkeiten

10.00 – 10.30 Uhr: Networking Businessfrühstück

10.30 – 11.00 Uhr: Keynote Thema: Umgang mit Störungen und Herausforderungen in der digitalen Transformation.

  • Oliver Tian, Unmittelbarer ehemaliger Präsident der Singapore Industrial Automation Association

11.00 – 11.30 Uhr: Zukünftige Technologien und Geschäftsmöglichkeiten (Teil 1)

  • Christoph Berlin (angefragt), Principal Group Program Manager und Geschäftsinhaber der Fertigung im Bereich der Azure IoT Engineering bei Microsoft Corporation

11.30 – 12.00 Uhr: Digital Solutions.

  • Denis Shamanin, Senior Produktmanager bei HERE Technologies

12.00 – 13.00 Uhr: Networking Mittagspause

13.00 – 13.30 Uhr: Zukünftige Technologien und Geschäftsmöglichkeiten (Teil 2).

  • Philipp Hartmann, Leiter der KI-Strategie bei appliedAI

13.30 – 14.30 Uhr: Podiumsdiskussion: Inject Innovation. Reinigung 4.0 – Wir gestalten Zukunft!

  • Markus Asch, Präsident von EUnited Cleaning
  • Markus Stojan, Vizepräsident Business Development Professional Hygiene bei Essity GmbH
  • Stan Doobin, Präsident von Harvard Maintenance
  • Thomas Dietrich, Bundesinnungsmeister des Gebäudereiniger-Handwerks
  • Jürg Brechbühl, Präsident von Allpura – Verband Schweizer Reinigungs-Unternehmen

14.30 – 15.00 Uhr: Resümee und Schlussworte (Dr. Peter Hug & Cathy Smith)